Sougia Hotel Santa Irene

Hotel Santa Irene

Sougia, Chania

Kreta, Griechenland

Tel: +30 28230 51342
Fax: +30 28230 51182
info@santa-irene.gr

English Greek German

   Home Informationen über Sougia
 
Informationen über Sougia PDF Drucken E-Mail

Sougia in CreteDas Dorf Sougia auf den Ruinen der alten Stadt Snia gebaut, die hauptsächlich während der römischen und erstbyzantinischen Periode ihre Blϋtezelt erlebte. Zeugen der langen Geschichte side die Überbleibsel von gewölbten Gräbern, von einem Wasserreservoir aus der römischen Epoche ynd frühchristliche Basilika aus dem 4. jhdt. h. Chr.

Mit ausserordentlichen Mosaiken. In einem Umkreis von nicht mehr als 3km können sie byzantinische Kirchen des 11. und 12. jhdt, mit gut erhaltenen Wandmalereien besuchen wie z.B. Agia Irini, Agios Nikolaos usw. Sehenswert sind ausserderm noch die Schlucht von Agia Irini, die der Schlucht von Samaria in nichts nadhsteht, und die alte Stadt Liso. Mit den Linienbooten können sie Sfakia, Paleochora und sogar Gavdos, die südlichste Insel Griechenlands und Europas besuchen.

Oberhalb von Sougia befindet sich die byzantinische Agia Irini-Kirche, die vom Ort aus nicht sichtbar ist. Wer dorthin laufen möchte, nimmt den Feldweg am Ortseingang Richtung Westen (mit dem Auto nicht zu empfehlen) und wird für die Anstrengung mit dem prächtigen Blick auf die Bucht belohnt. Agia Irini ist eine kleine, aber ausgesprochen hübsche Kirche mit kreuzförmiger Architektur und einer hohen Kuppel in der Mitte.

 

 
© 2009 Santa Irene Hotel - Sougia Chania Kreta Griechenland
Design & Hosting by MSC